Arduino Lernpaket 1


Ich bin auf das Arduino Projekt gestoßen und bekam freudlicher Weise vom Franzis Verlag ein Arduino Lernpaket zur Verfügung gestellt.

Im Lernpaket ist folgendes enthalten: Platine, Steckboard, 20 Bauteile und ein universell einsetzbarer Mikrocontroller ATmega168 zum eigenen Programmieren und Experimentieren. Die Experimentierplatine kann später auch in einer eigenen Applikation verbaut werden. Das Handbuch eignet sich auch bestens als Nachschlagewerk.

Arduino ist eine leicht verständliche Open-Source-Plattform, die auf einem Mikrocontrollerboard und einer Entwicklungsumgebung mit einer API-Schnittstelle für den Mikrocontroller basiert.

Das Lernpaket Arduino ist auf den ersten Blick gut geeignet für Einsteiger in die Mikroelektronik, es zeigt wie man eigene Anwendungen entwickeln kann. Es vermittelt Grundwissen zur Mikrocontroller-Programmierung mit Arduino/Freeduino – und ermöglicht mit mitgelieferter Hardware, Software und über 70 Experimentieranleitungen auch gleich die praktische Umsetzung.

Die Programmieroberfläche von Arduino unterstützt den Entwickler bei der Umsetzung eigener Ideen durch vorgefertigte Programme und Funktionsbibliotheken. Wie die Programmierung (angelehnt an C) mit Arduinio funktioniert, vermitteln das 200-seitige Handbuch sowie eine CD-Rom mit verschiedenen Programmen, Tools, detaillierten Datenblättern und anschaulichen Beispielen.

Zu den Beispielen gehören Berührungssensor über LED-Dimmer bis hin zu Temperaturschaltern bauen Anfänger wie Fortgeschrittene ihre Anwendungen zum Messen, Steuern und Regeln mit dem Lernpaket ganz einfach selbst. Dabei helfen über 70 Experimente mit detaillierten Anweisungen, Zeichnungen, Datenblättern und Fotos.

Mehr Informationen zu dem Lernpaket gibt es unter :  www.elo-web.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Arduino Lernpaket

  • fab

    Hallo,
    arduino.cc selbst könnte man hier noch als Nachschlagewerk nennen. Nicht nur die Referenz (http://arduino.cc/en/Reference/HomePage) ist wunderbar, auch die Sektion mit bereits durch andere eingebundener Hardware und entsprechenden fertigen Libraries dazu. Unerlässlich für jeden Experimentierfreudigen.