Update Ubuntu 10.04 auf 11.04 auf einem Lenovo Thinkpad X201


Vor einiger Zeit hatte ich über die Installation von Ubuntu 10.04. auf meinem Lenovo X201 berichtet. Da ich auf verschiedenen Desktops mittlerweile Ubuntu 11.04. schätzen gelernt habe wollte ich jetzt auch auf dem Notebook die Distribution aktualisieren.

Wichtige Aspekte waren:

  • dass die interne UMTS Karte weiterhin funktioniert,
  • die Stromsparfunktionen unterstützt werden
  • die Lenovo-Tasten nutzbar sind

Nach dem ich kurz alle wichtigen Daten gesichert habe, habe ich die aktuelle Distribution aktualisiert und dann auf 10.10. upgedatet, und dann nach einem Systemneustart direkt (ohne die oben angesprochenen Aspekte zu prüfen) ein Update auf Ubuntu 11.04 durchgeführt.

Das Update verläuft recht schnell und auch reibungslos – zur Sicherheit habe ich den alten Kernel als Bootkernel eingetragen vor dem System-Neustart. Der Neustart ging recht schnell und Ubuntu 11.04 – noch mit altem Kernel was installiert. Alle Aspekte wurden erfüllt – das System läuft stabil. Ich habe dann die Programme in der Taskbar etwas entrümpelt .

Die Unity-Oberfläche die man optional zu 10.04 haben konnte war noch nicht so ausgereift wie die aktuelle Oberfläche, außerdem wurden einige Programme vom alten Desktop (starter) dem Unity Startmenue zugefügt, wodurch sich doppelte Anwendungen im Startmenue ergaben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.