Bilder bearbeiten, verwalten oder umwandeln mit RawTherapee 2


Aus der WIndows-Welt kennt man Programme wie Adobe-Lightroom oder kostenlose Tools wie Picasa mit denen man in jedem Fall einfacher und zum Teil auch komplexe Bildbearbeitungen vornehmen kann. Daneben steht die Bilder Verwaltung und das Bearbeiten von RAW-Dateien zu den herausgestellten Merkmalen.

website_header

Neben Versionen für Windows und für Mac OS gibt es von RawTherapee auch Linux-Versionen und damit ist RawTherapee eins der wenigen frei verfügbaren Programme mit dem man über eine Oberfläche entsprechend mit RAW-Dateien umgehen kann.

 

Weitere Links:

Darktable vs Shotwell


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Bilder bearbeiten, verwalten oder umwandeln mit RawTherapee

  • HF

    Hast Du Erfahrungen mit diesem Tool? Wie arbeitet es sich damit? Ist es besser/gleich gut wie Darktable?

  • bert Autor des Beitrags

    ich kenne mich _noch_ nicht mit Darktable aus – will ich aber auch nachholen.
    Ich kenne bisher Lightzone : http://www.lightzoneproject.org aus – allerdings in einer älteren Version und arbeite mich gerade etwas in Rawtherapee ein.

    Lightzone hat viele Funktionen und gefällt mir bis auf das UserInterface ganz gut.