Update Ubuntu 11.04 auf 11.10 auf einem Lenovo Thinkpad X201 6


Vor einiger Zeit hatte ich über die Installation von Ubuntu 10.04. und das Update auf Ubuntu 11.04 auf meinem Lenovo X201 berichtet. Ich hatte Ubuntu 11.10 bereits auf meinem Desktoprechner installiert und wollte jetzt auch auf dem Notebook die Distribution aktualisieren.

 

Wichtige Aspekte waren:

  • dass die interne UMTS Karte weiterhin funktioniert,
  • die Stromsparfunktionen unterstützt werden
  • die Lenovo-Tasten nutzbar sind

Nach dem ich kurz alle wichtigen Daten gesichert habe, habe ich die aktuelle Distribution aktualisiert und dann auf 11.10. upgedatet, und dann nach einem Systemneustart direkt (ohne die oben angesprochenen Aspekte zu prüfen) ein Update auf Ubuntu 11.10 durchgeführt.

Das Update verläuft recht schnell und auch reibungslos – ich war gespannt wie gut der neue Bootkernel (3.0.0-12-generic-pae) nach dem System-Neustart die Hardware unterstützt. Der Neustart ging recht schnell und Ubuntu 11.10 bietet mir den neu gestalteten Login-Manager GDM an.

Die Einstellungen für WLAN, WWAN (also Internetzugang über die eingebaute UMTS/3G Karte) funktionierte sofort. Bis auf die Thinkpad-Taste mit der man zwischen Touchpad und Touch-„Pin“ umschalten kann funktionierten auch alle Sondertasten und auch die Akkulaufzeit ist optimiert übernommen worden.

Jetzt schaue ich mir noch an wie ich die Umschaltung des Touchpad (die unter 11.04 funktionierte) noch einstellen kann ….

[Update 19.10.2011] Nach dem ich die Paketquellen für die Thinkpad Software wieder im Softwarecenter eingebunden hatte und die Pakete auch erneuert waren, funktionierte auch die Touch-Pad-Umschaltung sofort wieder….

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Update Ubuntu 11.04 auf 11.10 auf einem Lenovo Thinkpad X201

  • Hasenhubert

    Hi,

    funktioniert bei dir der Grafiktreiber korrekt?
    Ich habe kein Upgrade auf Ubuntu 10.10 gemacht sondern eine Neu-Installation von Ubuntu 10.10 durchgeführt. Leider kann Ubuntu nicht den Grafiktreiber identifizieren.

  • bert Autor des Beitrags

    Also ich bei mir hat bei allen Versionen der Grafiktreiber funktioniert …

    …also

    Installation 10.04,
    Update 10.04 (über 10.10) nach 11.04.
    und auch jetz bei dem Update 11.04 nach 11.10.

    Allerdings sprichst du die Version 10.10. (?) an – die hatte ich nur kurz als „Durchgangs-Station“ bei dem Update von 10.04 auf 11.04 und zu der Version kann ich am wenigsten sagen.

    Aus meiner Sicht funtkionieren 10.04 , 11.04 und 11.10 einwandfrei und sehr vorbildlich.

  • hasenhubert

    Sorry, meinte natürlich 11.10 —
    Unter Einstellungen -> System-Informationen -> Grafik :
    Treiber: Unbekannt
    Umgebung: Standard

    Es funktioniert auch Compiz nicht.

  • bert Autor des Beitrags

    ah ok, verstehe was du meinst – ich dachte zuerst du hättest keine grafische Ausgabe.
    An der Stelle habe ich auch keine Treiberinformationen .. aber die Unity Oberfläche funktioniert aus meiner Sicht einwandfrei (ich habe allerdings nicht alle 3D Funktionen ausprobiert)

  • bert Autor des Beitrags

    hm ok und Debian ist jetzt deutlich schneller ? (immerhin basiert Ubuntu ja auf Debian)
    Woran machst du das denn fest ? Systemstart, Anwendungen ?
    Ich hab leider aktuell keinen Vergleich (setze Debian nur im Server-Bereich ein) – vor einiger Zeit war Ubuntu allerdings was den Systemstart angeht schneller durch die Umstellung weg von init.d