[Update] Firefox4 auf Ubuntu installieren


Informationen zum neuen Firefox


Gerade aktuell ist ja die neue Version von Firefox herausgekommen und steht zum Download bereit (aktuell wurden bereits 7 Millionen Füchse heruntergeladen).

Die Downloads kann man ganz schön auf einer Echtzeit-Download-Weltkarte bestaunen :

http://glow.mozilla.org/

Lesenswerte Seiten  zum neuen Firefox gibt es hier:

http://www.basicthinking.de/blog/2011/03/21/der-lang-ersehnte-neue-browser-ist-da-das-erwartet-euch-im-firefox-4/

http://en.wikipedia.org/wiki/Firefox_4

Jetzt aber zum eigentlichen Anliegen – wie installiert man am besten den neuen Firefox auf einem Ubuntu Linux.

 

Man startet die Synaptic-Packetverwaltung über das Startmenü am oberen Bildschirmrand  (System → Systemverwaltung → Synaptic Packetverwaltung)

und fügt die Zeile:

ppa:mozillateam/firefox-stable

hinzu. Dann aktualisiert man die Softwarepakete und installiert alle Neuerungen, damit wird dann Firefox4 automatisch mit installiert. Beim ersten Start von Firefox4 werden die alten Plugins geprüft und ggf. aktualisiert- alle inkompatiblen Plugins werden deaktiviert.

[Update 23.3.2011]

Ich habe festgestellt, dass es sich bei der automatisch installierten Firefox Version um eine englische Version handelt, leider bietet (zumindestens nach meinem aktuellen Stand) Firefox keine Konfigurationsmöglichkeit mit der man eben andere Interface-Sprachen installieren kann. Es ist auch gar nicht einfach, über die herkömmlichen Mozilla Seiten einen Link zu finden, mit dem man sich das entsprechende Sprachpacket runterladen kann (wohlgemerkt es geht nicht um Browserkennung, die kann man im Einstellungen-Dialog konfigurieren kann oder auch nicht um Rechtschreibung, die kann man sich als Add-On herunterladen kann)

Wenn man aber über den ftp-Server von Mozilla sucht wird man fündig:

ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/4.0/linux-i686/xpi/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.