Tastaturbelegungen Asus EEE PC / Ubuntu EEE 3


Auf meinem EEE PC 901 ist ein Ubuntu eee installiert.

Die meisten Funktionstastenbelegungen werden schon automatisch belegt – allerdings gibt es 4 prominente Knöpfe direkt unter dem Display die sinnlos und funktionslos sind bisher.

Tastatur Sondertasten EEEPC

Leider lassen sich zu den Tasten keine Keycodes ermittelen (z.B. mit xev).

Über einen Umweg kann man die Tasten dennoch nutzen.

Auf der Seite www.fluxflux.net habe ich ein Script gefunden mit dem die per ACPI die Hotkeys gesteuert werden unter anderem auch die 4 Tasten. Man kann entweder direkt eine Anwendung starten oder mittels acpi_fakekey einen Keycode für die Tasten vergeben damit später Tastaturablürzungen beliebig belegt werden können mit den Tasten. Sinvollerweise wählt man bei den Keycodes Werte die bei den EEE PCs nicht genutzt werden wie z.B. die Keycodes der Tasten F13-F16 (Keycode 183-186).

Die ACPI wird u.A. bei Ubuntu EEE über die Datei

[code]

/etc/acpi/eeepc-hotkeys.sh

[/code]

gesteuert.

Ich habe mir überlegt 2 Tasten mit Keycodes zu versehen (bei einer habe ich dann Bildschirmsperren als Hotkey belegt) und die beiden anderen Tasten nutze ich aktuell um das Display abzuschalten und wieder anzuschalten.

Das Display lässt sich mittels xandr direkt ansprechen.

Meine Änderungen habe ich am Anfang unter der Case Abfrage eingebaut :

[code]

case $code in

# F13
0000001a)
acpi_fakekey 183
;;
# F14
0000001b)
acpi_fakekey 184
;;
#F15
0000001c)
/bin/su `who | cut -d “ “ -f1` -c „xrandr –output LVDS –off“ &
;;
# F16
0000001d)
/bin/su `who | cut -d “ “ -f1` -c „xrandr –output LVDS –mode 1024×600“ &
;;

[/code]

Im Moment überlege ich noch welche Funktion ich der übrigen Taste spendiere.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Tastaturbelegungen Asus EEE PC / Ubuntu EEE