Monatliche Archive: März 2009


google-chrome

Die Ubuntu-Entwickler arbeiten an einer nativen Linux-Version von Google Chromium, der Open-Source-Grundlage des Chrome-Browsers. Anders als Chrome, der lediglich in für Windows angeboten wird und nur mit Wine unter Linux läuft, handelt es sich hierbei um eine echte Portierung auf Linux. Allerdings ist die Software noch in einem frühen Alpha-Stadium der Entwicklung; ein Howto beschreibt die Installation auf Ubuntu 8.10.

via heise open


Sunbird
Sunbird

Sunbird

Firefox und Thunderbird sind relativ bekannte Werkzeuge aus der „Mozilla-Schmiede“ – seit einiger Zeit gibt es auch ein Kalenderwerkzeug namens Sunbird (die Standaloneversion) oder Lightning (als Plugin für Thunderbird).

Neben lokalen Kalendern lassen sich auch Netzwerk-Kalender pflegen und mit der Möglichkeit CalDav im Google Kalender zu nutzen wird das zu einer interessanten Kombination aus lokaler Kalenderapplikation und Webkalender.

Weiterlesen


NagiosAuf Prolinux.de ist ein Workshop zur Überwachungs-Software Nagios veröffentlicht worden.

„Nagios ist eines der populärsten Netzwerk-Überwachungsprogramme, da sich mit ihm Systeme und Rechner aller Größen effizient unter Kontrolle halten lassen. In diesem Workshop werden die Grundlagen von Nagios vermittelt.“

Weiterlesen


Skolelinux für Schulen in Rheinland-Pfalz

Das Debian-Projekt freut sich bekannt zu geben, dass Skolelinux[1], die Distribution des offizielen Unterprojektes Debian-Edu[2] im Bundesland Rheinland-Pfalz als Basis für die Schulen des Landes eingesetzt werden soll. Rheinland-Pfalz ist eines der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland, hat 4 Millionen Einwohner und ca. 1700 Schulen (ca. 900 Grundschulen).


März-Ausgabe von Yalm

Die März-Ausgabe von Yalm wartet auf mit Themen wie: Medienwiedergabe in der Konsole Ubuntu 9.04 Preview Pidgin – Nachrichtenverschlüsselung mit OTR OpenTTD – Das Urgestein der Wirtschaftssimulationen auf dem Linuxsystem Evolution und Seahorse – Verschlüsseln und Signieren von Mails Arbeiten in der Konsole (II): WeeChat – IRC Client AssaultCube Kleiner […]


Lokales IDS Tripwire

Um zu erkennen ob und welche Dateien durch „Fremdeinflüsse“ verändert werden bietet sich die Möglichkeit ein Intrusion Detection System zu installieren. Tripwire erstellt Fingerabdrücke (Prüfsummen) aller (je nach Konfiguration) zu schützenden Verzeichnisse und Dateien . Im folgenden gehe ich auf die Einrichtung von Tripwire ein.